„Oscar“ für ausgezeichnete Partnerschaft

Nähe zum Kunden prägt bei der Vion Food Group die prinzipielle strategische Ausrichtung. Wenn unabhängige Fachleute das Engagement bei der Erfüllung der Bedürfnisse von Handel und Industrie loben, bestätigt dies die eigene Arbeit. Die Auszeichnung der Vion Convenience GmbH aus Großostheim mit dem begehrten ECR-Award am 22. September in Bonn gehört zu den ganz großen Momenten für ein Unternehmen. Schließlich handelt es sich um so etwas wie den Oscar der Konsumgüterindustrie.

 

ECR-Award macht Mut


Besonders erfreulich ist, dass dieser Preis für eine enge Kooperation mit unseren Geschäftspartnern verliehen wurde. Als aus dem Lebensmitteleinzelhandel vor einigen Jahren der Wunsch kam, Warenströme unter der Regie der Vion Convenience GmbH zusammenzuführen, war man dort gleich Feuer und Flamme. Inzwischen arbeiten neun Partner aus Industrie, Handel und Logistik für das „2°C Cross-Docking-Projekt“.  Es gelingt Tag für Tag, bis 17 Uhr bestellte ultrafrische Lebensmittel pünktlich am nächsten Morgen bei unseren Kunden in ganz Deutschland auszuliefern – mit großem Gewinn für alle, nicht zuletzt auch für die Konsumenten.

Ökonomisch, ökologisch, effizient! Die Bilanz nach fünf Jahren kann sich sehen lassen. Weitaus höher ausgelastete Fahrzeuge, noch bessere Lieferperformance, deutlich weniger Rampenkontakte und eine erheblich verkürzte Wartezeit bei der Anlieferung. Gemeinsam etwas Innovatives zu schaffen, zahlt sich also aus. Das Beispiel macht Mut. Wer sich nur auf Konkurrenz fixiert, lässt Chancen aus.

Folgen Sie VION

News

Vion übernimmt Otto Nocker und sechs Fleisch- u. Frischemärkte in Bayern

Niederländische Verbraucher legen stets mehr Wert auf Kettentransparenz

Vion, Emstek und Cloppenburg auf dem Weg zur Einigung

Vion Emstek: Erste Lösungen in der technischen Umsetzung, enge Kooperation mit den Kommunen